Mai
Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

So 15. Mai 2022 11.15 Uhr Kleine Tonhalle
Haika Lübcke Flöte
Isaac Duarte Oboe
Diego Baroni Klarinette
Michael von Schönermark Fagott
Karl Fässler Horn
Hendrik Heilmann Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart Quintett Es-Dur KV 452 für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott
Francis Poulenc Sextett für Bläserquintett und Klavier op. 100

Kinder-Matinee

15. Mai 2022, 11.00 Uhr
Vereinssaal
In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater Metzenthin.
Um Anmeldung wird gebeten.
Mehr Informationen zur Kinder-Matinee finden Sie hier.

Preise CHF 40
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Programmheft
Kammermusik-Matinee 15.Mai 2022

Francis Poulencs Musik versetzt uns in Erstaunen. Wie kann man es schaffen, nach dem monumentalen Anspruch des 19. Jahrhunderts wieder zu dieser heiteren, Mozart'schen Einfachheit zu kommen? Sein Sextett gehört zum Schönsten, was in der Bläserkammermusik zu finden ist. Für diesen zeitlosen musikalischen Schatz hat sich Poulenc zweifelsohne einen Platz im Komponistenhimmel verdient.

Frischer Wind am Komponistenhimmel
An der Decke der Grossen Tonhalle versammeln sich Brahms, Beethoven, Wagner, Gluck, Haydn, Bach, Mozart und Händel. Namensplaketten an der Decke der Kleinen Tonhalle ergänzen diesen Komponistenkanon um Schumann und Mendelssohn. Seit der Eröffnung der Tonhalle im Jahr 1895 ist kein Komponist und keine Komponistin mehr hinzugekommen. Wer hätte noch einen Platz da oben verdient? In der Matinee erklingt das Werk eines «Himmelskomponisten» und wird jeweils dem einer späteren Komponistin, eines späteren Komponisten gegenübergestellt.