Juni
Franz Welser-Möst & Iurii Samoilov

Franz Welser-Möst & Iurii Samoilov

Franz Welser-Möst (Foto: Julia Wesely)

Franz Welser-Möst & Iurii Samoilov

Mi 18. Jun 2025 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 19. Jun 2025 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 20. Jun 2025 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Franz Welser-Möst Leitung
Limmie Pulliam Tenor
Iurii Samoilov Bariton
Hendrik Heilmann Klavier
Olivier Messiaen «Sept haïkaï. Esquisses japonaises»
Gustav Mahler «Das Lied von der Erde»

Kurzeinführung

19. Jun 2025, 19.00 Uhr
Konzertfoyer

Preise CHF 145 / 120 / 95 / 70 / 35
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Idagio
Playlist Messiaen und Mahler

Es gibt einiges, das die Komponisten Olivier Messiaen und Gustav Mahler verbindet: Die Faszination für die Klänge der Natur beispielsweise. Oder ein Flair für ungewöhnliche Orchesterfarben. Und – wie Franz Welser-Möst in diesem Programm zeigt – auch ein Interesse an asiatischer Literatur: Gustav Mahler verwendete für sein «Lied von der Erde» deutsche Nachdichtungen chinesischer Gedichte. Und Olivier Messiaen schrieb seine «Sept haïkaï» nach seiner Hochzeitsreise mit Yvonne Loriod durch Japan: ein bezauberndes Werk für Orchester und Klavier, das unter anderem von der Musik des japanischen -Theaters und dem Zwitschern japanischer Vögel inspiriert wurde.