März
Kosmos Kammermusik: Belcea Quartet

Kosmos Kammermusik: Belcea Quartet

Belcea Quartett (Foto: Maurice Haas)

Kosmos Kammermusik: Belcea Quartet

So 12. Mai 2024 17.00 Uhr Kleine Tonhalle
Belcea Quartet
Corina Belcea Violine
Suyeon Kang Violine
Krzysztof Chorzelski Viola
Antoine Lederlin Violoncello
Tabea Zimmermann Viola
Jean-Guihen Queyras Violoncello
Johannes Brahms Streichsextett Nr. 1 B-Dur op. 18
Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36
Preise CHF 85 / 55 / 30
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG

Das Belcea Quartet zählt nicht nur zu den renommiertesten Streichquartetten weltweit, es konzertiert auch immer wieder mit anderen Spitzenensembles und Musikern, die sonst eher als Solisten bekannt sind, wie Jean-Guihen Queyras und Tabea Zimmermann. Zusammen ergeben das zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli auf herausragendem Niveau, das Alpha Classics mit den zwei Streichsextetten von Johannes Brahms in einer preisgekrönten Einspielung einfing. Diese glückliche Konstellation ist eine Perle, nicht zuletzt weil die Veröffentlichung des Sextetts Nr. 1 im Jahre 1862 der erste breite Erfolg für Brahms war und sich sein Ruf als Meister der Kammermusik zu etablieren begann.