Juni
Paavo Järvi & Anna Vinnitskay

Paavo Järvi & Anna Vinnitskay

Anna Vinnitskaya (Foto: Marco Broggreve)

Paavo Järvi & Anna Vinnitskay

Do 30. Jan 2025 18.30 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 31. Jan 2025 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Sa 01. Feb 2025 18.30 Uhr Grosse Tonhalle
So 02. Feb 2025 17.00 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director
Anna Vinnitskaya Klavier
Robert Schumann Klavierkonzert a-Moll op. 54
Pause Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Kurzeinführung

02. Feb 2025, 16.30 Uhr
Konzertfoyer

Preise CHF 170 / 135 / 110 / 85 / 40
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Idagio
Playlist Schumann und Schostakowitsch

Wenn sich Anna Vinnitskaya hinter den Flügel setzt, schwärmen Kritiker*innen danach von ihrer Virtuosität, ihrer furiosen Energie, ihrem Klang. Spricht die Pianistin selbst über Musik, geht es um anderes; dann verrät sie beispielsweise, dass sie während des Spiels oft an ein Gemälde oder eine Geschichte denkt. In diesem Sinn dürfte Robert Schumanns Klavierkonzert ein besonders inspirierendes Werk sein für sie: Kaum ein Komponist hat die Grenzen zwischen Musik und Poesie, zwischen Komponieren und Schreiben so fantasievoll verwischt. Bei Schostakowitsch dagegen sind es die Grenzen zwischen Leben und Werk, die verschwimmen – gerade in seiner Sinfonie Nr. 10. Es ist bereits die zweite, die Paavo Järvi in dieser Saison dirigiert; und eine der traurigsten, die dieser Komponist geschaffen hat.