Juni
Swiss Orchestra: Tour #5 «Klassiker Swiss Made»

Swiss Orchestra: Tour #5 «Klassiker Swiss Made»

Swiss Orchestra: Tour #5 «Klassiker Swiss Made»

Sa 19. Nov 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Swiss Orchestra
Lena-Lisa Wüstendörfer Leitung
Viviane Chassot Akkordeon
Joseph Stalder Sinfonie in Es-Dur
Joseph Haydn Klavierkonzert D-Dur op. 21 Hob. XVIII:11 in einer Bearbeitung für Akkordeon und Orchester
Franz Xaver Schnyder von Wartensee Ouvertüre in c-Moll
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Veranstalter Swiss Orchestra
Mit Joseph Stalders Sinfonie in Es-Dur sowie der Ouvertüre in c-Moll von Franz Xaver Schnyder von Wartensee gibt es das Werk zweier zu Lebzeiten bedeutenden und international vernetzten, heute nahezu unbekannten Schweizer Komponisten wiederzuentdecken. An die Seite gestellt werden ihnen Beethovens 8. Sinfonie – die in jener Zeit entstand, als Schnyder von Wartensee in Wien weilte und Kontakt zu Beethoven hatte – sowie das Klavierkonzert in D-Dur von Haydn, den der Schweizer als Vorbild verehrte. Gespielt wird das Klavierkonzert von der Zürcher Akkordeonistin und Trägerin des Schweizer Musikpreis 2021 Viviane Chassot, die eindrucksvoll vorführt, wie verblüffend farbenreich das in der Volksmusik verankerte Akkordeon im klassischen Kontext klingen kann und wie ungewöhnlich sich Haydns Klangwelt dadurch neu erschliessen lässt.